Nadelholzlauge

Inhaltsstoffe: Wasser, Natriumhydroxid, pflanzliche Seife, Kalkseife

Technikblatt Nadelholzlauge

Beschreibung

Die Kreidezeit Nadelholzlauge ist eine traditionelle Oberflächenbehandlung für saubere, unbehandelte Nadelhölzer, besonders im Außenbereich z. B. Lärche, Fichte, Kiefer. Die einfachste und kostengünstigste Methode ein Nadelholz im Außenbereich dauerhaft zu konservieren ist das „Versilbern“. Das ist ein natürlicher Auslaugevorgang durch Sonne und Regen, wobei das Holz ungestrichen bleibt.

Nadelholzlauge beschleunigt das „Versilbern“. Dabei werden die weichen hygroskopischen Holzbestandteile (Holzzucker, Eiweiße, Stärke, Lignin) ausgewaschen und Pilzen, Algen und Insekten die Nahrungsgrundlage entzogen.
Durch Anlösung erleichtert sie dem Regen das Auswaschen der weichen Holzbestandteile. Jedoch gilt auch hier: keine Versilberung ohne Sonne und Regen.

Im Rahmen der Instandhaltung dient Nadelholzlauge später auch als biozidfreie Behandlung bei Algenbewuchs. Die Alkalität tötet Algen auf ungiftige Weise ab, der Regen spült die Reste fort. Direkt nach dem Laugen wird das Holz zunächst dunkler. Je nach Holzart und Provenienz fällt dieser Effekt unterschiedlich aus und sollte an Testflächen geprüft werden.
Im Innenbereich kann diese Wirkung zur künstlichen Alterung („gelaugtes Holz“) genutzt werden. Die patinierten Oberflächen schützen Sie anschließend am besten mit Seife.

Eigenschaften:
– verarbeitungsfertig, farblos, flüssig
– pH-Wert: 14
– ohne Konservierungsmittel und organischen Lösemitteln
– geruchlos
– beschleunigt die natürliche Versilberung
– hebt die natürliche Holzstruktur hervor
– emissionsfrei
– biozidfrei
– vegan

Verbrauch: Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 0,08 – 0,13 Liter/m ² pro Anstrich.

Gebindegrößen:
1 Liter 11,90 €, Reichweite bis zu 8 – 12 m²
5 Liter 35,50 €, Reichweite bis zu 40 – 60 m²
20 Liter 118,00 €, Reichweite bis zu 160 -240 m²

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nadelholzlauge“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.