Versilberungslasur

Inhaltsstoffe: Leinöl, Holzölstandöl, Leinölstandöl, Balsamterpentinöl, Kolophoniumglycerinester, Eisenoxidpigmente, Titanweiß, Aluminiumpigment, Talkum, Quellton, Kieselsäure, Mangan- und Calciumtrockner

Technisches Merkblatt Versilberungslasur

Beschreibung

Die Kreidezeit Versilberungslasur ist ein silbergrau lasierender biozidfreier Anstrich insbesondere für sägeraue, gebürstete Holzoberflächen im Außenbereich:
– Holzverkleidungen
– Gebälk
– Zäune
– Spielgeräte
– Carports, u. v. m.

Die Versilberungslasur ist auch für Holzdecks sehr gut geeignet. Sie verleiht Holzoberflächen das Aussehen verwitterter bzw. gealterter versilberter Nadelhölzer. Dabei wittert sie allmählich oberflächlich ab und ermöglicht ein fast nahtloses Übergehen zur natürlichen Patina der Nadelhölzer.

Geeignet auch für dekorative Zwecke im Innenbereich.

Ungeeignet für maßhaltige Hölzer, z. B. Fenster, Türen.

Eigenschaften

  • verarbeitungsfertig
  • Farbton: silbergrau lasierend
  • platzt, reißt, blättert nicht
  • wetterfest und elastisch
  • diffusionsfähig
  • speichel- und schweißecht nach DIN 53160
  • lösemittelhaltig (nat. Balsamterpentinöl)
  • frei von Bioziden
  • cobalt-, blei- und bariumfrei
  • vegan

Achtung! Bei mit diesem Produkt getränkten Arbeitsmaterialien besteht Selbstentzündungsgefahr.

Untergrunderfordernisse
Der Untergrund muss unbehandelt, staubfrei, sauber, trocken, fettfrei, chemisch neutral und saugfähig sein. Verarbeitungstemperatur beträgt mindestens 10°C. Holzfeuchte < 15%. Nicht auf feuchten Hölzern verarbeiten!

Untergrundvorbereitung / Grundschliff
Harzgallen und Altanstriche auf Kunstharzbasis entfernen.
Glatte oder gehobelte Hölzer schleifen (P60 – 80) oder bürsten.
Nicht feiner schleifen, da das Holz sonst verdichtet und die Funktionsweise der Lasur beeinträchtigt wird. Nach dem Schleifen gründlich entstauben.

Grundierung
Die Oberflächen dürfen vor Verarbeitung der Lasur nicht grundiert werden.

Verarbeitung
Produkt gründlich vor und gelegentlich während der Verarbeitung aufrühren. Evtl. zusammengelaufene Lasur mit ausgestrichenem Pinsel aus Ecken herausstreichen. Gebinde verschiedener Chargennummern vor der Verarbeitung zusammenrühren. Das Produkt darf nicht auf Oberflächen ausgegossen werden!
Unbehandelte Untergründe reinigen und entstauben.
KREIDEZEIT Versilberungslasur wird unverdünnt angewendet.
Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur mindestens 10 °C über mindestens 48 Stunden.

Gebinde
0,75 Liter 23,90 €
2,5 Liter 59,90 €

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Versilberungslasur“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.