Schütthanf FS

Kategorie:

Beschreibung

Der Schütthanf ist eine Faserschüttung für Kaltdach, Spitzboden und Flachdach.

  • mit einer Harke oder einem Rechen verteilen
  • neigt zum Verfilzen
  • kein Zuschnitt, keine Zuschnittreste

Die Ballen sind vorverdichtet. Öffnet man die Ballen und bewegt man das Material, so konditioniert sich die HDW FS eigenständig. Ein Vereinzeln der Fasern ist nicht nötig.

Verarbeitung des Schütthanf:

Klemmen Sie den Schütthanf ohne Kraft in Ecken und an den Anschlüssen. Verteilen Sie das Material einfach mit einem Rechen oder einer Harke. Das Fasermaterial sollte mindestens einmal bewegt werden.
Wichtig: Bauen Sie so diffusionsoffen wie möglich! In der Regel sind dann Folien und synthetische Dampfbremsen nicht notwendig.

Beim Verteilen sollten die Fasern nicht vereinzelt werden, da sonst ein scheinbares Volumen aufgebaut wird. Dieses würde sich innerhalb von vier Wochen wieder auf das vorkonditionierte Setzungsmaß reduzieren. Eine solche Setzung ist bei einfachem Verteilen ausgeschlossen.
Die hohen Rückstellkräfte der Hanffasern halten das Volumen bei vorgeschriebener Dichte über viele Jahrzehnte.

Bringen Sie das gesamte, zuvor berechnete, Dämm-Material auf den Dachboden. Ist das gesamte Material vollständig verteilt, ist dieses sogleich eine Kontrolle für die setzungssichere Wärmedämmung.

Weiterführende Informationen:

Video Schütthanf für Dachbodendämmung
Konstruktionsvorschlag
Vorfertigung im Abbundcenter
Video Abbundhanf

Informationen zu den bauphysikalischen Eigenschaften finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: der Verkauf erfolgt momentan nur auf Bestellung.
Preis zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.:
Ballen ca. 30 kg im Sack 63,60 €

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schütthanf FS“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.