Punisches Wachs

Inhaltsstoffe: Rückstandfreies, chlorfrei gebleichtes Bienenwachs, Pottasche, Wasser

Technikblatt Punisches Wachs

Beschreibung

Punisches Wachs ist ein glänzender Wachsüberzug für Kreidezeit Stuccolustro, Kaseinfarben sowie Marmorimitationen.
Es ist eine Bienenwachsseife in einer salbenartigen Konsistenz. Das Bienenwachs wird geschmolzen, gereinigt und anschließend in einem speziellen Verfahren über Aktivkohle und Bleicherde gebleicht. In einem hauseigenen Verfahren wird farbloses Bienenwachs mit Pottasche verseift und dadurch teilweise wasserlöslich gemacht, so dass es leicht streich- und spachtelbar wird.

Anwendung:
Punisches Wachs dient als matter oder nach Polieren glänzender Wachsüberzug für
– Stuccolustro- und Tadelaktarbeiten
– Marmorimitationen (z. B. auf Marmormehlfarbe)
– Enkaustik
– Kaseinfarbenanstriche

Als Zusatz zu Kasein Marmormehlfarbe oder Leimfarbe für
– Spachteltechniken
– Schablonenmalerei
– aufpolierbare Anstriche

Eigenschaften:
– verarbeitungsfertige Paste
– geruchlos
– emissionsfrei
– ohne organische Lösemittel (Wasser ist das Lösemittel)
– nach Aufpolieren seidenglänzend bis hochglänzend und damit
– schmutzabweisend
– antistatisch
– diffusionsfähig

Verbrauch: ca. 30ml/m²

Gebindegrößen:
400 g 15,10 €, Reichweite 13 m²
800 g 28,30 €, Reichweite 26 m²

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Punisches Wachs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.