Rostschutzfarbe

Inhaltsstoffe: Eisenglimmer, Leinöl, Leinöl-Standöl, Balsamterpentinöl, Talkum, Kieselsäure, Quellton, Zinkweiß, Mangantrockner
Farbton: anthrazitgrau, glitzernd, darf nicht mit Karosserielacken und anderen Kunstharzlacken überstrichen werden

Technikblatt Rostschutzfarbe

Beschreibung

Die Kreidezeit Rostschutzfarbe ist eine klassische Schuppenpanzerfarbe mit Leinöl und Eisenglimmer, ein Rostschutz-Grundanstrich für Metalloberflächen. Im Innenbereich ist sie als alleiniger Anstrich geeignet. Im Außenbereich sind Folgeanstriche erforderlich: Kreidezeit Außenlasur bzw. deckende Kreidezeit Standölfarbe.

Die Rostschutzwirkung wurde im Test bestätigt: Kreidezeit Rostschutzfarbe wurde Testsieger unter 33 Rostschutzfarben (davon 30 synthetische Produkte) ARD Ratgeber Technik (März 1999), ausgeführt vom Institut für Korrosionsschutz, Dresden.

Eisenglimmer ist ein natürlich vorkommendes, schwarzglänzendes Pigment mit ausgeprägter Schuppenstruktur. Er ist in Kreidezeit Rostschutzfarbe in großer Menge enthalten und bildet auf Stahl einen schützenden „Panzer“, der das Durchdringen von Wasser und Sauerstoff stark erschwert. In alten Malerbüchern ist daher von „Schuppenpanzerfarbe“ die Rede. Zudem ist der Eisenglimmerpanzer ein hervorragender Schutz vor Zerstörung des Anstriches durch UV-Strahlung. Durch in der Farbe enthaltenes Leinöl ist eine sehr gute Benetzung des Untergrundes gegeben.

Eigenschaften:
– verarbeitungsfertig
– geignet für handentrostetes Metall
– dauerhafter Schutz gegen Rost
– keine Unterrostung am Ritz
– harzfrei, wetterfest und elastisch
– stark deckend, matt
– platzt, reißt, blättert nicht
– leicht Instand zu halten
– Dichte: ca. 2kg / Liter
– cobalt-, blei- und bariumfrei
– vegan

Verbrauch: pro Anstrich ca. 0,12 Liter / m².

Gebindegrößen:
0,375 Liter 14,70 €, Reichweite 5 m²
0,75 Liter 23,30 €, Reichweite 10 m²
2,5 Liter 74,10 €, Reichweite 33 m²

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rostschutzfarbe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.